Überblick zu meinen Ausstellungen und Zitate aus Presseartikeln:

 

Ausstellungen

Oktober 2015
GA  Galerie Marzia Frozen - Berlin

September 2015
GA  The Brick Lane Gallery - London (UK)

Dezember 2014
GA  Galerie Alte Mühle, Bad Vilbel

Oktober 2014
GA  AUTOREN GALERIE 1 - München

Mai 2008 – Juni 2008
EA  Rathaus - Nidderau

April 2007 – Juni 2007
EA  Europäische Zentralbank – Frankfurt am Main

April 2007 – Juni 2007
EA  Morhardt Busche Theis – Partnerschaft - Sulzbach

Dezember 2003 – Februar 2004
GA  Sächsischer Städte- und Gemeindetag – Dresden

Mai 2003 – Juli 2003
EA  Morhardt Busche Theis – Partnerschaft - Sulzbach

April 1999 - Juni 1999
EA  Foyer der Kulturhalle Rödermark
EA  Rathaus in Rödermark (Ober-Roden)
EA  Vereinigte Volksbank in Rödermark

Mai 1997 - September 1997
EA  Rüsselheimer Volksbank

März 1996 - Mai 1996
EA  "La Mouette" - Mövenpick an der Alten Oper Frankfurt

April 1995 - Juni 1995
EA  Galerie Niedenau – Frankfurt

Oktober 1994 – Dezember 1994
EA  (Werkschau) in der Frankfurter Volksbank – Am weißen Stein

Dezember 1993 – Januar 1994
GA  der Frankfurter Malakademie

August 1991 – Dezember 1994
Dauerausstellung - Arkaden neben Arabella Grand Hotel Frankfurt

Dezember 1991
GA  Weihnachtsausstellung der Frankfurter Künstler im Römer

August 1991
GA  Freie Frankfurter Kunstausstellung im Karmeliterkloster

GA=Gruppenausstellung - EA=Einzelausstellung


Auswahl von Zitaten aus Presseartikeln


Hanauer Anzeiger, vom 16.05.2008

…In seinen Bildern sucht Helge Hensel nach maximalem Ausdruck durch das Zusammenspiel von Formen und Farben.

Main-Spitze, vom 12.08.1997

... Es dominieren warme und lebendige Farben, die Hensel in seinen Gemälden zu mystisch - poetischen Themen verarbeitet. Titel wie "Vergessener Strom", "Violet Shadow", oder "Mallorca" belegen, daß hier vor allem Stimmungen und Gefühle zu Gemälden verarbeitet wurden, welche die Arbeiten des Künstlers in erster Linie prägen.

Rüsselsheimer Echo, vom 28.05.1997

...Eine Jeans ist beispielsweise in eines seiner Bilder eingearbeitet, auch Bilder wie "Rhapsodie in Blau" oder die "Metamorphose" bekommen durch die Einarbeitung von Stoffen einen reliefartigen Charakter.

Privates Eigentum / Ursula Pfeiffer vom 05.05.1995

... "Kunst als Mittel der Kommunikation" - so Helge Hensel - ist eine Möglichkeit, den Betrachter mit Botschaften, Gefühlen und Gesichtspunkten der Ästhetik zu konfrontieren, die zum Verweilen einladen.
... Die Bilder von Helge Hensel strahlen - selbst bei Verwendung der Farbe Grau - eine optimistische Lebensfreude aus, die auf jeden Betrachter überspringen kann.

Frankfurter Neue Presse, vom 29.10.1994

... Stadtlandschaft hat es ihm angetan. Er verfremdet sie - wie auch Details zu abstrakten oder abstrahierenden Stilleben. Er erfindet starkfarbige Blumenbilder, die sich zu Triptychen verdichten. Zwischendurch tauchen expressionistische Bilder von Alter Oper, Römer, Eisernem Steg und Palmengarten-Weiher auf.